Einen Trading-Vorteil im Markt finden (Teil 2)

Einen Trading-Vorteil im Markt finden (Teil 2)

Jede Form des Wissens nutzen

Im letzten Artikel haben wir Wege betrachtet, eigene Muster zu finden, um diese für das eigene Trading zu nutzen. In diesem Artikel werden wir einen weiteren Weg betrachten, um unser Wissen auszubauen und unsere Strategie weiterzuentwickeln, insbesondere die Domain Expertise. Der Unterschied zwischen einem Trader, der den Breakeven-Point erreicht oder einem Trader, der in die Gewinnzone kommt, ist ein sehr kleiner Unterschied. Jeder kleine Schritt bringt den Trader weiter.

Was ist Domain-Expertise?

Futures (Termingeschäfte) können mit Hilfe von Preis- und Umsatzauswertungen gehandelt werden. Wenn man Charts analysiert, geht man davon aus, dass alle Informationen im Preis stecken. Das stimmt vielleicht, aber hat der Trader auf dieser Weise einen ausreichenden Vorteil, um profitabel zu handeln? Domain-Expertise bedeutet, dass man den Markt, in dem man handelt, versteht. Jeder Markt hat seine ganz eigene Preisberechnung und Ausführungsmerkmale. Die Teilnehmer des Future-Marktes sind nicht alle kurzfristige Trader. Besitzer von Goldminen nutzen Futures, um ihre Verkaufspreise festzusetzen. Importeure nutzen Devisen-Futures, um ihre Importkosten abzusichern. Erzeuger nutzen Futures, um ihre Produktionskosten abzusichern und Landwirte nutzen Futures, um   Getreidepreise zu ihrem Vorteil zu sichern.

Index-Futures

Weiß der Trader, wie man den fairen Wert des Index-Futures, den er handelt, kalkuliert? Weiß er, zu welchem Discount oder zu welchem Ausgabeaufschlag Index-Arbitrageure aktiv werden? Wenn der Discount oder der Ausgabeaufschlag zum fairen Wert groß genug ist, fangen Arbitrage-Trader an, den zugrundeliegenden Index zu handeln. Das bringt den Future-Markt mit dem fairen Wert des Spotmarktes in Übereinstimmung. Wenn Arbitrage-Trader aktiv werden, können sie tatsächlich das Momentum einer Bewegung im Index erhöhen. Wenn der Trader lernt, die Abschläge oder Aufschläge auf den fairen Wert zu beobachten, kann er den Eintritt der Arbitrage-Trader vorauszusehen und was wahrscheinlich mit dem Index passieren wird, wenn diese es tun.

Wenn er den Index- und Future-Kurse nebeneinander in eine Watchlist einträgt, bekommt er bald ein Gefühl für den fairen Wert und die durchschnittliche Handelsspanne. Wenn der Future zu einem signifikanten Aufschlag gehandelt wird, verkaufen Arbitrage-Trader Futures und kaufen Aktien. Wenn der Future zu einem großen Discount gehandelt wird, kaufen Arbitrage-Trader Futures und verkaufen Aktien. Eine Umsatzspitze ist ein typisches Zeichen, dass sie handeln.

Rohstoff-Futures

Es besteht ein großer Unterschied zwischen dem Handel mit Rohstoff-Futures und dem Handel mit den Rohstoffen, auf denen die Futures basieren. Rohstoffe beinhalten alle Arten logistischer Fragen. Rohstoffe erfordern Lagerung, Transport und Versicherung. Nahe dem Verfalldatum sehen sich die Inhaber großen Futures-Positionen plötzlich mit der Aussicht konfrontiert, zu handeln. Wenn sie nicht genug Gewinn in Aussicht haben, der den Verwaltungsaufwand rechtfertigt, können sie ihre Position einfach auflösen.

Contango und normale Backwardation

Wenn ein Fond eine Long-Position in einem Rohstoff-Future hält und nicht die Lieferung der zugrundeliegenden Rohstoffe übernehmen will, verkauft er die bald auslaufenden Kontrakte und kauft Kontrakte für den nächsten Liefertermin. Wenn sich eine Reihe von großen Fonds in der gleichen Position befindet und das Verfallsdatum nahe ist, werden die auslaufenden Kontrakte unter dem beizulegenden Zeitwert gehandelt und längerfristige Kontrakte werden mit einem Ausgabeaufschlag zum beizulegenden Zeitwert gehandelt. Arbitrage-Trader können diese Lücke schließen.

Fazit

Führt der Trader eine gründliche Recherche in den zugrundeliegenden Märkten durch wird er seine Domain-Expertise und somit seinen Vorteil beim Handel mit derivativen Futures-Kontrakten verbessern.

 

 

 

10 essentielle Stop Orders für Trader  Technische Analyse: der RSI Indikator  Trading: Aktives traden des DAX

 

Ihnen gefällt der Inhalt unserer Webseite?
Registrieren Sie sich, um kostenlos einmal im Monat per E-Mail eine Übersicht aller neuer Artikel und Trading-Ideen zu erhalten. Jeden Monat veröffentlichen wir mindestens 4 Artikel.